Veranstaltungen/ Risikomanagement

2015

Dienstag, 15.12.2015

Workshop "Risikomanagement in der Landwirtschaft"

Die Auswirkungen des Klimawandels haben gravierende Folgen für die mongolische Landwirtschaft. Beispielsweise war es in diesem Jahr im Mai ziemlich kalt, und in manchen landwirtschaftlichen Regionen gab es Spätfrost. Diese Witterung hatte den Start der Feldarbeit erheblich verzögert. Demgegenüber gab es vom Mai bis Mitte Juli wochenlang keinen Regen, und die Hauptackerbauregionen litten unter den anhaltenden hitzigen Temperaturen. Das Wetter bestimmt den Ertrag. Fast 50% der Weizenernte sind dieses Jahr der Trockenheit zum Opfer gefallen.

Weiterlesen …